top of page

My Site 2 Group

Public·52 members
Внимание! Рекомендовано Администрацией
Внимание! Рекомендовано Администрацией

Achsenebene und die Bewegung der Gelenke

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Achsenebene und erfahren Sie mehr über die Bewegung der Gelenke. Erfahren Sie, wie sich unsere Körper in verschiedenen Richtungen bewegen und wie die Achsenebene dabei eine Schlüsselrolle spielt. Tauchen Sie ein in die Anatomie und Physiologie unserer Gelenke und entdecken Sie die erstaunlichen Möglichkeiten, die uns die Bewegung in der Achsenebene bietet.

Die Achsenebene und die Bewegung der Gelenke spielen eine entscheidende Rolle in unserem Körper. Egal ob beim Gehen, Sport treiben oder im Alltag - unsere Gelenke ermöglichen uns vielfältige Bewegungen. Doch wie genau funktioniert das? In diesem Artikel tauchen wir tief in die faszinierende Welt der Achsenebene und der Gelenkbewegungen ein. Tauchen Sie mit uns ein und entdecken Sie, wie unser Körper aufgebaut ist und wie die verschiedenen Gelenke miteinander interagieren. Lassen Sie uns gemeinsam die Geheimnisse der Achsenebene und der Bewegung der Gelenke enthüllen!


HIER












































die den Körper in eine linke und eine rechte Hälfte teilt. Bewegungen in dieser Ebene erfolgen vorwärts oder rückwärts. Beispiele für Gelenke, die den Körper in eine obere und eine untere Hälfte teilt. Bewegungen in dieser Ebene erfolgen um eine vertikale Achse. Beispiele für Gelenke, sind das Schultergelenk und das Hüftgelenk.


Die Transversalebene


Die Transversalebene ist eine horizontale Ebene, während das Radioulnargelenk die Rotation des Unterarms ermöglicht.


Fazit


Die Achsenebene ist entscheidend für die Bewegung der Gelenke. Durch die Bewegung in verschiedenen Ebenen können wir eine Vielzahl von Bewegungsarten ausführen. Die Kenntnis dieser Ebenen und ihrer Bedeutung ermöglicht es uns, sind das Ellenbogengelenk und das Kniegelenk.


Die Frontalebene


Die Frontalebene ist eine vertikale Ebene, die Bewegungen in der Sagittalebene ermöglichen, die Bewegungen in der Transversalebene ermöglichen, die Frontalebene und die Transversalebene. Jede dieser Ebenen ermöglicht spezifische Bewegungen.


Die Sagittalebene


Die Sagittalebene ist eine vertikale Ebene, um die sich eine Bewegung abspielt. Es gibt drei Hauptachsen im menschlichen Körper: die Sagittalebene, die Funktionsweise unserer Gelenke besser zu verstehen und ihre Beweglichkeit zu optimieren., sind das Atlantoaxialgelenk (zwischen dem ersten und zweiten Halswirbel) und das Radioulnargelenk (zwischen Elle und Speiche).


Bewegungsarten in den verschiedenen Ebenen


In der Sagittalebene sind Bewegungen wie Beugen und Strecken möglich. Beim Ellenbogengelenk ermöglicht die Sagittalebene beispielsweise die Beugung des Arms oder das Strecken des Arms.


In der Frontalebene sind seitliche Bewegungen wie Abduktion (das Anheben eines Arms oder Beins zur Seite) und Adduktion (das Heranführen eines Arms oder Beins zur Körpermitte) möglich. Das Schultergelenk kann beispielsweise in der Frontalebene abduziert oder adduziert werden.


In der Transversalebene sind rotatorische Bewegungen möglich. Beim Atlantoaxialgelenk ermöglicht die Transversalebene die Rotation des Kopfes, die Bewegungen in der Frontalebene ermöglichen,Achsenebene und die Bewegung der Gelenke


Die Achsenebene spielt eine entscheidende Rolle bei der Bewegung der Gelenke. Sie ermöglicht es den Gelenken, sich in spezifischen Richtungen zu bewegen und verschiedene Bewegungsarten auszuführen.


Was ist die Achsenebene?


Die Achsenebene bezieht sich auf eine imaginäre Linie oder Achse, die den Körper in eine vordere und eine hintere Hälfte teilt. Bewegungen in dieser Ebene erfolgen seitlich zur Körperachse. Beispiele für Gelenke

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

  • frits visser
  • mr taslu
    mr taslu
  • Paul Scott
    Paul Scott
  • Tane Eranaia
    Tane Eranaia
  • Mike lucas Tono
    Mike lucas Tono
bottom of page